Der neue Ford Fiesta

Der neue Fiesta: Vorfreude auf Fahrfreude!

Seit 1976 setzt die Ford Fiesta - Reihe im Kleinwagensegment regelmäßig neue Standards und hat sich dabei ständig weiterentwickelt. 2022 bekommt der kleine Kompakte ein großes Update! Was sich dabei alles ändert und welche Verbesserungen der neue Ford Fiesta zu bieten hat, erfahren Sie hier ...

Kante zeigen

Um erfolgreich zu sein, muss man auch Kante zeigen können. Vielleicht macht der neue Ford Fiesta auch deswegen so eine gute Figur. Der Kühlergrill mit dem Ford-Logo ist nun größer, die Motorhaube sitzt auch etwas höher. Die optischen Unterschiede am Kühlergrill geben praktischerweise Rückschlüsse über die Ausstattungslinie. Erstmals serienmäßig verbaut sind die stromlinienförmig nach hinten gezogenen LED-Scheinwerfer sowie die Nebelscheinwerfer. Mit den optionalen LED-Matrixscheinwerfern hat man den Vorteil flexibler Lichtkegelanpassung und blendenfreies Fernlicht. Beim Rücklicht setzt man auf schwarze Einfassungen. Das optische Update komplettieren die Leichtmetallräder und zwei neuen Karosseriefarben.

Digital unterwegs

Im Innenraum bietet das vergrößerte Display mit 12,3 Zoll gleich mehrere Funktionen: individuelle Anpassungsmöglichkeiten, automatische Fahrmodus-Adaptionen und übersichtliche Anzeige der Assistenzsysteme. Der acht Zoll große Touchscreen in der Mittelkonsole steuert das Infotainmentsystem Ford SYNC 3 und ist je nach Ausführung auch mit einem Navigationssystem mit Echtzeitverkehrsdaten und Gefahrenwarnungen ausgestattet. Smartphone-Integrierung inklusive Sprachsteuerung ist sowieso Standard beim Fiesta. Die digitalen Helfer können aber noch mehr … Die FordPass App macht es zum Beispiel möglich, das Auto aus der Ferne zu ver- und entriegeln, die Pegelstände von Tank und Motoröl sowie den Reifendruck zu kontrollieren. Auch in puncto Assistenzsysteme gibt es Neues zu berichten. Neu hinzugekommen zu den bekannten smarten Funktionen sind nun auch die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage, die Verkehrsschilderkennung, die Falschfahrer-Warnfunktion und der Park-Assistent, welcher freie Parkplätze erkennt und beim Parkmanöver eigenständig lenkt.

Motoren für alle

Die Motorisierungen des neuen Ford Fiesta:
- 1,1 Liter mit 55 kW/75 PS (5-Gang-Schaltgetriebe)
- 1,0 Liter EcoBoost mit 74 kW/100 PS (6-Gang-Schaltgetriebe)
- 1,0 Liter EcoBoost mild Hybrid (48 Volt-Technologie) mit 92 kW/125 PS (wahlweise mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder mit 7-Gang-Doppelkupplungs-Automatik)
- 1,0 Liter EcoBoost mild Hybrid (48 Volt-Technologie) mit 114 kW/155 PS (6-Gang-Schaltgetriebe).


Der neue Fiesta debütiert als Dreizylinder-Benziner in drei Leistungsklassen. Die Motorisierungen mit 125 PS und 155 PS sind auch als 48 Volt Mildhybrid mit EcoBoost-Turbomotor und riemengetriebenem Starter-Generator (BISG) erhältlich. Diese wandeln beim Bremsen oder Dahingleiten durch das BISG kinetische Energie in elektrischen Strom um und speisen damit eine Lithium-Ionen-Batterie. Mit der Batterie werden elektrische Nebenaggregate betrieben. Die zurückgewonnene Energie kann aber auch zur Unterstützung des Benzinmotors verwendet werden. Die bekannten Fahrmodi Eco, Normal und Sport werden beim Fiesta Active nun auch durch die Modi Trail und Rutschig (für Offroaderlebnisse) ergänzt. Und noch eine gute Nachricht für Elektrofans: Ab 2024 will Ford nur noch elektrische Fiesta anbieten!

Preiswert fahren

Einstiegsmodelle:
- Trend ab € 15.400,-**
- Cool & Connect ab € 16.600,-**

Advanced Modelle (jeweils mit einer X- und einer Vignale-Version):
- Titanium
- Active
- ST-Line

Premiummodell:
- Fiesta ST X (200 PS) ab € 29.350.-**

Für eine individuelle Beratung und/oder einen unverbindlichen Probefahrttermin steht Ihnen unser Expertenteam sehr gerne zur Verfügung.

Jetzt Probefahrt mit dem neuen Ford Fiesta vereinbaren!

Probefahrtanfrage

Ich stimme zu, dass die Autohaus Gaberszik GmbH meine soeben von mir angegebenen personenbezogenen Daten automationsunterstützt verarbeitet und zum Zweck der Beratung, der Bewerbung von und Informationen über neue Angebote für Produkte, Dienst- und Serviceleistungen und ähnliche Aktivitäten von Ford Gaberszik und von Ford Gaberszik vertriebenen Marken sowie für Kundenbefragungen und statistischen Auswertungen zu Marketingzwecken verwendet. Ich bin auch mit der Zusendung von Werbung und der Kontaktaufnahme per E-Mail oder per Telefon einverstanden.

Ich stimme der Verarbeitung meiner persönlichen Daten zu.*
Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Rückrufanfrage

Ich stimme der Verarbeitung meiner persönlichen Daten zu.*
Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

**Unverbindlich empfohlener, nicht kartellierter Aktionspreis (beinhaltet Importeurs- und Händlerbeteiligung) inkl. USt, NoVA und samt 5 Jahre Garantie (beginnend mit Auslieferungsdatum), beschränkt auf 100.000 km. Sämtliche Preise verstehen sich inkl. Transportkosten zum ausliefernden Händler. Ford entwickelt die Produkte ständig weiter und behält sich das Recht vor, Spezifikationen, Farben und Preise der Modelle zu ändern. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Ford-Partner über aktuelle Produkt- und verbindliche Preisangebote.

Ford Fiesta: Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,0 – 6,4 l/100km | CO2-Emission kombiniert 112 – 144 g/km | (Prüfverfahren: WLTP)*
Ford Fiesta ST: Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,7 – 6,8 l/100km | CO2-Emission kombiniert 151 – 153 g/km | (Prüfverfahren: WLTP)*
*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Ford Vertragspartnern unentgeltlich erhältlich ist und unter http://www.autoverbrauch.at/ heruntergeladen werden kann.